Samstag, 9. November 2013

hei baby! - DIY-Schlaecki

Ja, ihr werdet Euch fragen, was das denn nun bitteschön sein soll. Schlaecki?? Hä???!

Beim Surfen durch die unendlichen Weiten des Internets sind sie mir schon öfters begegnet: aufgerollte Schlangen (die dann eher wie Schnecken mit einem Schneckenhaus aussehen), die man entrollt wie ein Stillkissen um das Kind im Bettchen legen kann, als Abpolsterung oder Nestchen, und die zusammengerollt nicht viel Platz wegnehmen. Und diese Kreaturen - eine Mischung aus Schnecke und Schlange - Schlaecki eben! - kann man ganz wunderbar aus Stoffresten nähen.

Auf dem Blog "Maggie Hühü" habe ich eine tolle Anleitung inklusive Schnittmuster für dieses Tierchen gefunden - *klick mich*.

Und da ich im Bettchen des Nachwuchses bewusst auf ein Nestchen und einen Himmel verzichte, dachte ich mir, diese Schlaecki wäre doch zumindest ein kleiner schöner Randschutz...


Hier kommt sie - 

"DIY- Schlaecki nach Maggie Hühü"






Nun - als Erstes werden die Teile für den Kopf, die "Fühler" und den Schwanz zugeschnitten. Leider hatte ich keinen Plüsch oder Frottee für das "Gesicht" zur Hand - dafür gab es den Stoff eines alten Männerhemdes für das Gesicht und den geliebten Affenjersey für die Fühler.







Jetzt die Stoffstücke für den Schlaecki-Körper zuschneiden - bei mir gab es ein buntes Sammelsurium aus Baumwolle- und Cord-Stoffresten...




Damit man Schlaecki so toll aufrollen kann, bringt man an zwei Stellen einen KamSnap oder ein Stück Klettverschluss an (ist in der Anleitung genau beschrieben!):




Dann alle Nähte - bis auf eine Wendeöffnung natürlich - schließen. Stoff wenden. Und jetzt: Füllen. Man brauch da ganz schön viel Füllstoff!! (Ich habe da eine Ikea-Bettdecke zerstückelt...)
Jetzt noch die Wendeöffnung von Hand schließen, Augen aufsticken und fertig ist das gute Stück!











Kennt Ihr Schlaecki schon?? 
Oder habt ihr noch andere tolle Nähideen rund ums Baby für mich? 


Weitere tolle Sachen findet ihr hier:







Kommentare:

  1. Die ist ja süß geworden! Ich plane so eine Schneckenschlange auch für mein Bauchbaby und warte nur noch auf den Plüsch für den Kopf. Welche Maße hat denn Deine Schlaecki, die kommt mir recht klein vor?

    Liebe Grüße Shiva

    AntwortenLöschen
  2. so toll aber komm nicht an das schnittmuster ist nur für geladene gäste :-(

    AntwortenLöschen
  3. Hallo finde sie super süß.aber ich komme leider auch nicht an das SM dran :( hätte es aber gerne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfach die Blogbesitzerin anschreiben - dann klappt es!

      Löschen
  4. Hallo ihr lieben,
    Erstmal freue ich mich sehr wenn ich schlaeckis entdecke :-).
    Und leider musste ich meinen Blog aus persönlichen gründen schließen, habe es aber nicht übers Herz gebracht ihn zu löschen. Es kommen sicher wieder andere Zeiten und dann möchte ich eine Möglichkeit zurück haben! Wer das freebook haben möchte schickt ne nette Mail an:

    Maggiehuehue@aol.com

    Aber bitte habt etwas gedult es kann echt mal 1woche oder gar länger dauern bis die Anleitung zu euch kommt! Hab den Blog ja nicht grundlos geschlossen :-).

    AntwortenLöschen
  5. Ach ja Inga, dein Blog ist toll! Hier werde ich nun so wie es die zeit zulässt reingucken :-) seid lieb gegrüßt Kerstin alias Maggie Hühü

    AntwortenLöschen
  6. Ich hätte so gerne das SM aber ich kann noch nicht mal die Blogbesitzerin anschreiben ;(

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    ich würde gerne die Bettschlange nähen und nahe auch schon die Blogbesitzerin angeschrieben, leider keine Antwort :-( Kannst du mir vielleicht die Maße der einzelnen Stücke geben? Dann würde ich mir das SM selber basteln.

    GLG Susanne (susanilla [at] gmx.de

    AntwortenLöschen
  8. Hej, mir geht es ähnlich wie Susanne. Meinst du, du könntest mich auch anschreiben? Das wäre sooo lieb von dir!
    LG Ulli ( uschnubu@googlemail.com )

    AntwortenLöschen

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...