Dienstag, 4. November 2014

Frijs - mein neuer Lieblings-Zipfel-Pulli...

Oh je, da habe ich ein Jahr lang fast kein Schnittmuster käuflich erworben sondern vorrangig nach "freebooks" genäht - und da musste es nun schon wieder ein neuer Schnitt sein!

Auf dem wunderschönen Blog oh junge! habe ich mich in den Retro-Pulli Frijs verliebt - und habe ihn nun endlich für meinen kleinen Racker genäht. Und was soll ich sagen - der Pullover ist wirklich super-einfach zu nähen! Zumindest wenn man erst mal die Taschen weglässt ;-) Und  - er sitzt super. Etwas kurz weil retromässig - aber man kann den Schnitt ja auch einfach ein wenig verlängern wenn man mag (oder ein Kind mit einem irgendwie echt langen Oberkörper hat wie ich ;-)). Die Zipfelkapuze ist zuckersüss und durch das Innenleben der Kapuze kann man schöne Akzente setzen.

Hach, ein neuer Lieblingsschnitt!!

Und nun  - lasse ich mal lieber die Bilder sprechen...



"Retro-Hoodie Frijs von Lolletroll"






Außen weicher Kuschelsweat, innen Wolkenjersey und dazu Türkise Bündchen - ein richtiger Jungs-Pullover...




Ich habe das Bauchbündchen einfach ein bisschen verlängert.




Und hier am Kinde:




Es engt nix ein und er fühlt sich wohl in seinem neuen Pullover!




Das war bestimmt nicht der letzte Frijs ;-)))



Was ist denn zur Zeit Euer Lieblings-Pullover-Schnitt???



Ab damit zu:



Kommentare:

  1. Gefällt mir. Den Schnitt muß ich mir für meinen Zwerg auch mal näher angucken.... habe in letzter Zeit fast nur nach freebooks genäht.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen
  2. Danke! Nach freebooks nähen macht irgendwie auch doppelt Spaß ;-) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Oh der Pulli ist ja zucker. Gefällt mir richtig gut. Ich näh nur für mich( 15) und manchmal für mein Bruder(10). Mein absoluter Lieblingsschnitt ist Momentan Lady Miro
    LG Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Aber Du nähst ja auch wirklich schöne Sachen - toller Blog! Da schaue ich mal öfter vorbei ;-)) Liebe Grüße!

      Löschen
  4. Ach, das ist ja witzig. Ich habe den Schnitt auch gerade für mich entdeckt und meine Töchter sehen beide total süß darin aus. Also auch absolut mädchentauglich. Die Version mit den Paspeln lohnt es sich auch auszuprobieren, das macht echt was her.
    LG Susanne



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh dann trau ich mich auch mal an die Paspeln ran ;-)) Liebe Grüße!

      Löschen
    2. Ja, das ist wirklich nicht schwer, ich bin gespannt auf deinen nächsten Pulli :-)
      Liebe Grüße

      Löschen

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...