Mittwoch, 7. August 2013

Kinder, Kinder! Was für ein Zimmer...

Oh je, in unserer Wohnung ist wohl für den Nachwuchs nur ein klitzekleines Zimmer frei..
Aber - da setzt sich die Pragmatische in mir durch - was braucht so ein kleines Mäuschen denn schon?
Bettchen und Wickelkommode mit Stauraum, vielleicht noch ein kleines Regal für Klamotten und Spielzeug?

Also, da meine Kinderzimmer-Planung noch absolut am Anfang steht, durchforste ich erst mal das Netz - und bleibe natürlich auf Pinterest hängen..

Also - es folgt die Serie:

"hei baby! - Das Kinderzimmer"




Damit ich mir klarer werde über eben dieses - und damit ihr vielleicht auch ein paar Anregungen mit nach Hause nehmt :-)

Es sollen in dieser Serie folgende Fragen geklärt werden:

  • Was braucht man wirklich?
  • Die schönste Wickelkommode
  • Das schönste Bettchen
  • Farben
  • Deko

Und damit ihr nicht jetzt schon Mitleid mit meinem kleinen Zwerg habt: es bekommt zum winzigen Kinderzimmer auch noch ein Spielzimmer dazu - der Rest der Wohnung ist zum Glück etwas geräumiger ;-)
Aber - dazu später mehr!

Erst einmal ein paar "pinterest" Inspirationen:












Alle Bilder und Links findet ihr bei pinterest.com.

Und keine Angst - fancy-schmancy soll das Zimmer nicht werden - und es wird auch mit knappem Budget kalkuliert!


Habt ihr jetzt schon ein paar Anregungen für mich?

Welcher Einrichtungsgegenstand ist Eurer Meinung nach 
für ein Kinderzimmer unverzichtbar??




Kommentare:

  1. Wir haben für unseren kleinen Mann (15 Monate) leider auch nur ein 8qm Zimmerchen. Noch reicht es vollkommen aus.
    Am Anfang reichen Bettchen, Wickelkommode, Schrank oder Kommode für Kleidung. Vielleicht noch ein paar Regale für Kinderbücher, Stofftiere etc. Und so lange das Baby nicht durchschläft und nachts noch gestillt wird oder die Flasche bekommt, ist ein bequemer Sessel auch ganz praktisch.
    Im Prinzip tatsächlich die Sachen, die auf deiner Bildergallerie zu sehen sind. Allerdings war es bei uns alles eine Nummer kleiner und wahrscheinlich auch preiswerter ;-)
    Aber schick sind die Zimmer und ich würde lügen, wenn ich nicht auch so eines haben wollte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider passen die gezeigten Kinderzimmer auch nicht in mein Budget - IKEA und der Flohmarkt müssen wohl herhalten;-) Mal sehen, was wie daraus machen können!

      Löschen

Es sind die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert machen.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...